Ganzheitliche Physiotherapie beinhaltet
den Einsatz meiner Spezialkenntnisse auf dem Gebiet der

Farbtherapie

Farben haben eine tiefgreifende Wirkung auf Körper, Geist und Seele.

Jede der sieben Regenbogenfarben hat ihren eigenen Charakter und ihre ganz spezielle Wirkung, Es sind subtile, energiereiche Schwingungen, die von unserem Organismus aufgenommen werden und durch unser feinstoffliches Energiesystem hindurchströmen.

Farben sind die "Kinder" des weißen Lichtes. Sie stehen alle nebeneinander und weisen auf das weiße Licht (= Vollkommenheit).

Farben entstehen dort, wo sich das weiße Licht bricht, aufspaltet und es verdichtet sich dann zu bestimmten Farben, die für unser Dasein von unvorstellbarem Wert sind.

Unser feinstoffliches Energiefeld, die Aura, hüllt uns in einen Farbmantel, der sich ständig ändert.

Liebevolle, freundliche, harmonische Gefühle hüllen uns in schöne, sanfte, leuchtende Farben. Wir fühlen uns wohl, glücklich und zufrieden und haben eine positive Ausstrahlung auf andere.

Negative Emotionen, Zorn, Ärger und Depressionen verändern die Aura in trübe, dunkle Farben. Man fühlt sich niedergeschlagen, die Abwehr ist schwach und man ist körperlich und seelisch unpässlich.

Mit Hilfe der Farbtherapie kann man seinen Körper mit leuchtenden Farben auffüllen, dem gesamten Energiesystem (Meridiane) kraftvolle Impulse geben und damit seine Selbstheilungskräfte reaktivieren.

Welche Farbe oder Farben wie eingesetzt werden, wird bei jedem Patienten kinesiologisch (siehe Kinesiologie) ausgetestet, um die Individualität eines jeden Körpers zu beachten.

Treffen Farbenergien auf den menschlichen Organismus, nimmt das Auge 20 Prozent der Farbschwingungen auf und leitet den Farbreiz blitzschnell zum Gehirn.

80 Prozent treffen auf Rezeptoren der Haut, von wo aus sie über viele atomare Strukturen durch Protonen und Elektronen ins Zwischenhirn - den Hypothalamus - weitergeleitet werden. Dort lösen sie hormonelle Vorgänge aus.

Die nervale Aufnahme der Farbenergien unterstützt den Körper spezielle Antikörper zu erzeugen, die eine natürliche Abwehr bilden.

Auch der Magen-Darm-Trakt kann mit Farben positiv beeinflusst werden.

Ein Mangel an Farben in unserem Leben führt nachgewiesenermaßen zur allmählichen Entgleisung der normalen Körperfunktionen.


Farben haben also eine grundlegende Bedeutung für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Farben können anregen, beruhigen, wärmen, kühlen oder Schmerzen lindern.